Samstag, 27. März 2010

Stoffmarkt in Bochum

Eigentlich sind die Schränke voll, aber man hat ja nie genug.

Bei dunkelblauen und schwarzen Jeansstoff, Jersey, Leinen, Nähgarn und andere Kleinigkeiten, habe ich zugegriffen.

Die Verlockung, mehr zu kaufen war groß, aber erst muss etwas weggearbeitet werden. Bald ist ja wieder Stoffmarkt!

 

1

Kommentare:

  1. Schöe Stoffe hast du gekauft,stimmt ich fand die Auswahl noch viel größer als in Oberhausen

    AntwortenLöschen
  2. schöne stöffchen hast du gekauft, ich wollte eigentlich auch noch jeans kaufen, aber ich konnte mich nicht entscheiden. ja der stoffmarkt ist riesig hier in bochum.
    lg stefie

    AntwortenLöschen